Pressebericht DK: Läufer starten am 19. Februar auf der Großen Höhe

Delmenhorster Wintercross 2017

Läufer starten am 19. Februar auf der Großen Höhe

Premiere im Schnee: Im vergangenen Jahr wurde der „Delmenhorster Wintercross“ zum ersten Mal ausgetragen. Am Sonntag, 19. Februar 2017, wird die Veranstaltung im Waldgebiet Große Höhe zum zweiten Mal stattfinden.

Premiere im Schnee: Im vergangenen Jahr wurde der „Delmenhorster Wintercross“ zum ersten Mal ausgetragen. Am Sonntag, 19. Februar 2017, wird die Veranstaltung im
Waldgebiet Große Höhe zum zweiten Mal stattfinden.

Am Sonntag, 19. Februar 2017, wird im Waldgebiet Große Höhe der „Delmenhorster Wintercross 2017“ ausgetragen. Der Ausrichter, die Agentur RT-Event, bietet Läufe über vier Strecken an.

Lange überlegen mussten die Mitglieder des Organisationsteams nicht. Der Crosslauf auf der Großen Höhe, der „Wintercross“, wird zum zweiten Mal ausgetragen. Die Veranstaltung, die die Delmenhorster Agentur RT-Event ausrichtet, hatte im vergangenen Jahr ihre Premiere gefeiert ; 307 Laufsportbegeisterte waren in den vier Wettbewerben gestartet. „Die mehr als positive Resonanz während und nach dem ersten Wintercross hat uns die Entscheidung leichtgemacht“, sagte Jannik Ulbrich von RT-Event. Also werden am Sonntag, 9. Februar 2017, ab 12 Uhr erneut vier Läufe durch das Waldgebiet nahe Delmenhorst ausgetragen.

Der Lauf-Club Delmenhorst bietet derweil eine Möglichkeit, die abschließende Vorbereitung auf den Wintercross gemeinsam mit anderen Sportlern zu bestreiten. Er lädt jeweils montags ab 18.30 Uhr am Bootshaus in der Graft zu einem Lauftreff ein. Anfänger und Fortgeschrittene können nach eigenem Laufvermögen unter Anleitung von erfahrenen Vereinsmitgliedern laufen oder walken. Die Gruppen um Trainer Raphael Lindenthal freuen sich über weitere Mitstreiter, teilte der LC mit. Die Teilnahme ist kostenlos und kann ohne Anmeldung erfolgen. Im Mittelpunkt steht dort allerdings das Training für eine andere Veranstaltung. Der Lauftreff „ist eine ideale Vorbereitung auf den vom Lauf-Club 93 organisierten 24-Stunden-Burginsellauf“, erklärte der Verein. Dieser wird am 17. und 18. Juni rund um die Graft in Delmenhorst ausgetragen.

Im Mittelpunkt des Wintercross 2017, dessen Hauptsponsor das Delmenhorster Autohaus Mertens ist, steht wieder das Kultur- und Tagungshaus Mikado (Zur Großen Höhe 4, 27243 Prinzhöfte-Horstedt). Dort gibt es Park- und Umkleidmöglichkeiten, dort ist der Start- und Zielbereich für die vier Läufe und dort wird Verpflegung für Zuschauer und Aktive angeboten.

Für die jüngsten Läufer (Jahrgänge 2005 und jünger) wird ein „Minicross“ angeboten, der um 14.30 Uhr beginnt. Alle anderen Wettbewerbe werden auf einem 3,3 Kilometer langen Rundkurs ausgetragen. Um 12 Uhr erfolgt der Start für den Wettbewerb über eine Runde, den die Veranstalter Laufeinsteigern empfehlen. An Freizeitläufer richtet sich der 6,66-Kilometer-Lauf, der um 12.30 Uhr beginnt. Die ambitionierteren Aktiven werden dann um 13.30 Uhr auf die zehn Kilometer lange Strecke des Hauptlaufs geschickt. Anmeldungen für alle Wettbewerbe werden auf der Internetseite des Laufs unter www.winter-cross.de entgegengenommen. Die Organisatoren erwarten, dass insgesamt 300 bis 600 Läufer starten werden.

Alle angemeldeten und anwesenden Teilnehmer des Zehn-Kilometer-Laufs können nach dem sportlichen Teil noch etwas gewinnen, teilte der Veranstalter mit. Im Anschluss an die Siegerehrung werde ein dreitägiger Kurzurlaub (Freitag bis Sonntag) in Braunlage im Harz verlost.

Quelle: http://www.noz.de/lokales-dk/lokalsport/artikel/829416/laeufer-starten-am-19-februar-auf-der-grossen-hoehe, abgerufen am 03.01.2017.